Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

December 06 2017

sofias
02:00
5280 e0b5 500
Reposted fromsohryu sohryu vialooque looque
sofias
01:46
6732 e2e2 500
Reposted fromkelu kelu viac-z c-z

December 05 2017

sofias
20:23
8021 2eac 500
Beer.
Reposted fromvolldost volldost
sofias
18:26
5126 19d3
Reposted fromzciach zciach viametafnord metafnord
sofias
15:26
being agnostic about god means that one don't believe in god and you don't believe in no god. believing is thinking that you know.
sofias
15:22

Vor ein paar Jahren, war ich sehr interessiert in das Thema Cybernetics, dessen letzte gehypte Interpretation als Machine Learning gut gezeigt hat, dass es auch ohne stabiles System funktionieren kann. (ML ist ja auch nichts anderes als Vorhersagen anhand von Korrelationsmustererkennung zu treffen)

Aber schon Norbert Wiener hat in seinem Werk Cybernetics ganz andere Probleme aufgegriffen. Man sollte nicht vergessen, dass das ganze als Auftrag für die Zielerfassung von Flak-Geschützen entwickelt wurde. Also in einem völlig chaotischen System sollen Vorhersagen über das Verhalten eines Unbekannten getroffen werden. Und es funktioniert einfach wunderbar.

Das ist ja auch das Prinzip hinter den freien Märkten. Es ist ein ewiges Werden und nie ein bleibendes Sein. Ständig streiten verschiedene Akteure, manchmal verbunden in Kooperation, manchmal verbunden in Wettbewerb, um den eigenen Profit.

Das hat zwar andere Schwächen, aber um die geht's mir jetzt nicht. Ich möchte nur darauf hinaus, dass die Literatur bereits in den späten 40ern Kybernetik nicht als stabiles System mit einem Endzustand definiert, sondern als System zur Beschreibung des genauen Gegenteils. Das faszinierende daran ist, dass es in vielerlei Hinsicht einfach gut funktioniert.

Eine Abstraktion bzw. ein Modell bleibt es dennoch. Auch dem alten Russel war diese Distinktion zw. Realität und Wirklichkeit wichtig. Ein Model wirkt, aber das muss noch nicht ein 100% Abbild der Realität sein.

Reposted fromschlingel schlingel
sofias
15:02
5721 b21d 500
Reposted fromtgs tgs viaPsaiko Psaiko
sofias
15:01
Reposted fromFlau Flau viaprincess-carolyn princess-carolyn
sofias
14:57
sofias
14:55
wann ist ein mann ein möh?
sofias
14:54
sofias
14:52
via
Reposted fromscottytm scottytm viau-dit u-dit
sofias
14:52
Beksiński, fotografia (lata 50-te)
Reposted frommarfi marfi viapaket paket
sofias
14:51
Reposted fromlinse linse viau-dit u-dit
sofias
12:59
Reposted fromgruetze gruetze viametafnord metafnord
sofias
04:04

dat heterochromie is my homie.

(i don't know her, i just wanted to say this :P)

sofias
03:46
5335 2468
https://xkcd.com/1923/ - Felsius

"The symbol for degrees Felsius is an average of the Euro symbol (€) and the Greek lunate epsilon (ϵ)."
Reposted fromgruetze gruetze viametafnord metafnord
sofias
03:45
5507 e35f
Reposted fromtgs tgs viametafnord metafnord
sofias
03:44
Reposted fromzelbekon zelbekon viametafnord metafnord
sofias
03:23

sorry for my lack of an explanation, but i'm really not sure where your r ^ 0 = 1 thing was going..

the basic idea is: if you have a formula in the form "1 + n + n^2 + n^3 + ..." you can use a 'dirty trick' to turn it into "-1 / (n - 1)" and you can use this for repeating digits both before and after the base point in almost the same way.

i'm a little disappointed of the lack of feedback these posts recieved, i was pretty proud of if. so please feel free to ask questions. :)

Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl