Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
sofias
14:03
wörd. staatskapitalisten sind inkonsequente arschgeigen die viel von freier konkurrenz reden und selbst keine konkurrenz zu ihren ökonomischen ordnungen zulassen können. jedes unternehmen darf scheitern aber ihre regeln sind dringend notwendig und alternativlos! eigentum ist nicht verhandelbar, und wenn dann nur demokratisch und niemals individuell und allein unter der bedingung der gewaltlosigkiet!

staatskapitalismus ist für das gesetz was staatssozialismus für das management ist.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl